Skip to main content

Was muss alles in den Koffer für eine Urlaubsreise?

Reisekoffer finden und richtig packen für den UrlaubWer eine Reise unternehmen möchte, muss selbstverständlich an alle wichtigen Utensilien und Kleidungsstücke denken. Aber was gehört nun eigentlich alles in den Koffer? Je nachdem, in welche Region man fährt, sollte man entsprechende Kleidung mitnehmen. Möchte man in ein sehr warmes Land reisen, so reichen im Normalfall dünne und kurze Sachen aus. Sicherheitshalber bietet es sich zusätzlich an, auch langärmelige Kleidungsstücke mitzunehmen. Wenn das Wetter einen Streich spielt, möchte man sicherlich nicht in das nächste Geschäft gehen und Kleidung kaufen. Fährt man in die Berge oder in den Küstenbereich, so ist es generell immer ratsam, etwas wärmere Sachen mitzunehmen. Neben den Kleidungsstücken sollten noch viele weitere Artikel mitgenommen werden. Hierzu zählen beispielsweise:

  • Kulturbeutel
  • Seife
  • Shampoo
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Handtücher
  • Erste-Hilfe-Notfallset
  • Schirm
  • Mückenschutz
  • Rasierapparat

Wenn man das alles eingepackt hat, so hat man schon eine gewisse Grundausstattung beisammen. Kleidungsmäßig gibt es natürlich auch die verschiedensten Sachen, die man mitnehmen kann.

  • Shirts
  • Hosen
  • Kleider
  • Socken
  • Unterwäsche
  • Badeanzug
  • Badehose
  • Pullover
  • Regenjacken

Mögliches zusätzliches Gepäck

Je nachdem, welche Vorgaben es von der Unterkunft her gibt, kann es auch passieren, dass Bettwäsche mitgebracht werden muss. In Hotels und Pensionen ist das eher unüblich. Aber in Ferienwohnungen oder Ferienhäusern kann es durchaus vorkommen, dass man eine entsprechende Ausrüstung mitbringen muss. In dem Fall ist es schwierig, alles in einen Koffer unterzubringen. Meist bleibt es nicht aus, dass man dann einen weiteren Koffer mitnehmen muss, wenn man Bettwäsche und vielleicht auch noch weitere Handtücher mitnehmen muss.

Allgemein bietet es sich an, die Kleidung und Utensilien auf mehrere Koffer zu verteilen. So wird der Koffer nicht zu stark belastet und zu schwer. Für die Kleidung ist es auch schöner, wenn sie etwas lockerer im Koffer liegen kann.

Lange Reisen mit mehreren Koffern

Längere Reisen erfordern selbstverständlich etwas mehr Gepäck als Kurztrips. Demzufolge sieht auch die Kofferwahl aus. Bei Kurztrips über das Wochenende oder eine Woche benötigt man in der Regel ganz normales Standardgepäck in entsprechender Menge. Eigentlich sollten die Kleidung und weitere Utensilien für eine einwöchige Reise in einen normal dimensionierten Koffer passen. Ein Koffer ist auch schnell gepackt. Besonders praktisch sind Koffer, die eine Untergliederung bieten. So kann man mit System vorgehen und alle mitzunehmenden Produkte optimal verstauen. Kommt es zu längeren Reisen, so bieten sich die praktischen Koffersets an. Gängige Koffersets sind 3- oder 5-teilig gehalten.

Sie haben diese Vorteile:

  • Jede Menge Gepäckstücke unterzubringen
  • Aufgrund desselben Looks unverwechselbar
  • Preislich wesentlich interessanter gestaltet
  • Für lange Reisen sehr gut geeignet
  • Für große Familie eine gute Wahl

Wenn man die Koffer dann alle optimal gepackt hat, kann die Reise auch schon losgehen. Es bietet sich übrigens immer im Vorfeld an, eine kleine Checkliste zu kreieren, um auch wirklich keine wichtigen Kleidungsstücke und Utensilien zu vergessen. Eine Checkliste könnte wie folgt aussehen:

  • Entsprechende Kleidung
  • Schuhe
  • Sandalen
  • Wanderschuhe
  • Sonnenschutz
  • Mückenschutz
  • Kulturbeutel mit Zahnbürste und Co.
  • Handtücher
  • Waschlappen
  • Erste-Hilfe-Set

All das, was man bereits in dem Koffer untergebracht hat, streicht man einfach durch oder hackt es ab. So sieht man, welche Bestandteile noch fehlen und hinzugepackt werden sollten.

Hier bewerten

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *