Skip to main content

Was darf nicht in den Koffer bei Flugreisen?

Es gibt Gegenstände, die im Koffer nicht erlaubt sind, wenn man mit dem Flieger auf Reisen gehen möchte. Die unerlaubten Gegenstände werden durch die Airlines und die allgemeinen Sicherheitsbestimmungen unter dem Punkt Gefährliche Gegenstände deklariert. Jede Airline hat hierzu eine mehrseitige PDF Datei, in der sie ihre gefährlichen Gegenstände auflistet. Sie unterscheiden sich von einer Fluggesellschaft zur Nächsten in der Regel nur von der Reihenfolge her. Ebenso gibt auch die Zollbehörde Auskünfte darüber, was mitgenommen werden darf. Die Zollbehörde teilt außerdem mit, welche Gegenstände weder ein- noch ausgeführt werden dürfen. Aus Sicherheitsgründen sind im Koffer nicht erlaubt:

  • Waffenwas darf nicht in den Reisekoffer bei Flugreisen?
  • Taschenmesser
  • Scheren
  • Maximal 100ml Flüssigkeit
  • Ausnahme Diabetiker Getränke und Babynahrung (dürfen über 100ml betragen)
  • Aktenkoffer mit eingebauter Alarmanlage
  • Feuerwerkskörper und Ähnliches
  • Behälter mit Gasen
  • Behälter mit entflammbaren Flüssigkeiten
  • Leicht entzündliche Stoffe
  • Substanzen, die bei Wasserkontakt entflammbare Gase hervorrufen
  • Stoffe, die oxidieren
  • Giftige und ansteckende Stoffe (beispielsweise Quecksilber)
  • Radioaktive Stoffe und Gegenstände
  • Ätzende Stoffe beispielsweise Säuren oder Laugen
  • Materialien, die stark magnetisch sind
  • Geräte und Werkzeuge (benzinbetrieben)
  • Elektroschockwaffen

Sind Feuerzeuge oder Sicherheitsstreichhölzer für den persönlichen Gebrauch gedacht, dann können sie am Körper mitgeführt werden. Zu beachten ist, dass das Feuerzeug nur mit dem vollständig absorbierten Brennstoff Flüssiggas befüllt sein darf. Feuerzeuge, die nicht vollständig absorbiert sind, dürfen nicht mitgeführt werden.

Waffen & Munition bei Flugreisen

Möchte man Munition mitnehmen, so sollte man sich über die Mitnahme im Verkaufsbüro informeren. Oftmals ist nach Absprache mit dem Carrier eine Mitnahme von Sport und Jagdwaffen erlaubt. Allerdings muss man dies vorher anmelden und sich genehmigen lassen. Wenn man grünes Licht für die Mitnahme der Waffe im Koffer bekommen hat, dann gilt Folgendes: Waffen und Munition müssen grundsätzlich getrennt voneinander in unterschiedlichen Taschen und Koffern verpackt sein. Oftmals wir eine spezielle Gepäckbox empfohlen um beide Gegenstände optimal voneinander zu trennen. Selbstverständlich müssen mitgenommene Waffen stets ungeladen sein.

Lebensmittel im Koffer  – Das ist wichtig

Für die Lebensmitteleinfuhr tierischen Ursprungs gelten in der Regel gesonderte Bestimmungen. Es dürfen kein rohes Fleisch und eiweißhaltige Produkte eingeführt werden. Je nach Reiseland sind die Bestimmungen unterschiedlich. Es empfiehlt sich darum, sich im Vorfeld genau zu informieren. Ein Blick auf die Seite des Zolls gibt Aufschluss darüber, was man mitgenommen werden darf.

Flüssigkeiten im Gepäck

Auch hinsichtlich der Flüssigkeiten gibt es einige Vorgaben, die beachtet werden sollten. Die Bestimmungen für die Flüssigkeiten sehen wie folgt aus:

  • Zippbeutel mit 1l Volumen (ein Verschluss mit Gummibändern ist nicht zulässig)
  • für Flüssigkeiten Plastikfläschen mit max 100ml Inhalt
  • es darf insgesamt nur 1 Liter mitgenommen werden
  • hierzu zählen: Deo, Parfum, Rasierschaum, Feuchtigkeitstücher, Zahnpasta, Creme

⇒ Zurüch zu http://reisekoffertest.info

Was darf nicht in den Koffer bei Flugreisen?
4.5 (90%) 2 votes